STEFAN ROCHOW

Journalist & Autor

Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann?

leave a comment »

Wer in seinem Schornsteinfeger bisher immer nur seinen „Kaminkehrer“ gesehen hat, wurde  gestern eines Besseren belehrt. Nicht jeder Schornsteinfeger bringt die  politische Zuverlässigkeit mit, dass ich ihm meinen Schornstein anvertrauen dürfte. So sieht es zumindest das Bundesverwaltungsgericht und erklärte damit für rechtens, dass einem Schornsteinfeger der Kehrbezirk entzogen werden kann, wenn er ein ausgewiesener NPD-Sympathisant ist. Ich habe mich nun gefragt, wie ich zukünftig sicher stellen kann, dass wirklich nur lupenreine Demokraten den Kamin bei mir zu Hause kehren?

Mit dieser Frage stehe ich aber nicht alleine. Auch der langjährige Stern-Redakteur Wolfgang Röhl machte sich in seinem jüngsten Artikel auf dem Blog „Achse des Guten“  ähnliche Gedanken.  Er kommt zum Ergebnis: „Werde meinen Schornsteinmann mal ins Gebet nehmen, wo er politisch steht. Eine amtlich beglaubigte Greenpeace-Mitgliedschaft würde mir schon reichen.

Ich frage mich allerdings, wer in unserem Land wirklich Angst vor dem schwarzen Mann hat?

Advertisements

Written by Redaktion

8. November 2012 um 7:33 pm

Veröffentlicht in Gesellschaft und Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: